Steffi und Max rocken Tschechien

Posted 08/12/2010 by Vans

Unsere VANS MX Teamfahrer in KTM Werksdiensten, Steffi Laier und Max Nagl, haben am vergangenen Wochenende beim Grand Prix im tschechischen Loket mal wieder ordentlich den Dreck fliegen lassen.

Max hat seine Schlüsselbeinverletzung inzwischen sehr gut überwunden und konnte bei schwierigen, rutschigen Streckenverhältnissen, zwei Mal in die Top 5 fahren. Dabei musste er sich am Tag nach seinem Geburtstag - happy Birthday, Max! - in beiden Läufen erst einmal nach vorne arbeiten, was bei der geringen Spurenauswahl durch den Regen im Vorfeld alles andere als einfach war. Dank Max' Kampfgeist kamen die Plätze 5 und 4 heraus, was den Bayern auf Platz 5 in der Tageswertung bugsierte. Damit schob sich Max bereits wieder auf Platz 4 in der WM-Tabelle vor. Bei noch drei anstehenden Grand Prixs liegt er nur 12 Punkte hinter dem drittplatzierten David Philippaerts, eine durchaus lösbare Aufgabe für den amtierenden Vizeweltmeister.
Dieses Wochenende steht ein Lauf zur belgischen Meisterschaft in Balen auf Max' Kalender bevor es zum nächsten WM-Lauf nach Brasilien geht.

Max' Fotos by Ray Archer

WM Stand MX1: 1.Cairoli 531Pkt  2.Desalle 447Pkt  3.Philippaerts 394Pkt  4.Nagl 382Pkt

Steffi trat als führende in der Ladies-WM WMX in Tschechien an. Im ersten Lauf am Samstag mussten die Ladies in eine Schlammschlacht ziehen. Nachdem Steffi den Start gewann, fuhr ihr aber eine Konkurrentin ins Hinterrad, wodurch sie die Führung abgeben musste. Durch Probleme mit ihrer Brille konnte Steffi einen Großteil des Rennens nicht so attackieren wie sie wollte. Obwohl sie zu Rennende nochmals die führende Maria Franke unter Druck setzen konnte, reichte es nicht zum Sieg. Platz 2 dennoch eine top Leistung!
In der Nacht zum Sonntag klemmte sich Steffi einen Nerv im Nacken, wodurch sie kaum Gefühl für die Gashand hatte. Doch das hält eine amtierende Weltmeisterin natürlich nicht vom Start ab! Steffi biss sich durch und landete im 2. Lauf abermals auf Platz 2, was Gesamtrang 3 bedeutete.
Steffi hat mit 39 Punkten bei einem noch anstehenden Rennen einen beruhigenden Vorsprung in der Weltmeisterschaft. Jetzt heißt es bei den nächsten Rnationalen Rennen heil bleiben für unsere Steffi, um sich am 11.09. im italienischen Ferno hoffentlich Titel Nummer 3 zu holen. Wir drücken die Daumen!

Steffis Fotos by Willy Van Thillo

WMX Stand: 1. Stephanie Laier (GER, KTM), 274 points; 2. Livia Lancelot (FRA, KTM), 235 p.; 3. Maria Franke (GER, KTM), 222 p.; 4. Larissa Papenmeier (GER, Suzuki), 218 p.; 5. Chiara Fontanesi (ITA, Yamaha), 204 p.

0 likes 0 Dislikes

NEWS BY MONTH

2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2001

RECENT COMMENTS